Drei Apple-PC´s am arbeiten

WEBHOSTING

Schnellere Ladezeit

SSD-Datenbank

SSL-Zertifikat

Sicherheit

Was versteht man unter Webhosting?

Unter Webhosting versteht man die Bereitstellung von Webspace sowie die Unterbringung (Hosting) von Webseiten auf dem Webserver eines Internet Service Providers (ISP). Der Webhoster genannte Provider stellt gegen Rechnungslegung seine Ressourcen zur Verfügung. Zu diesen Ressourcen gehören insbesondere Bereitstellung und Betrieb von Host, Webserver und deren Netzwerkanbindung.

Hosting

Für Performance mit höchsten Ansprüchen
29
99
mtl./Brutto
  • 1 Wunschdomain
  • .de, .com, .net, .org, .biz, .info, .eu oder .at
  • garantiert 512 MB RAM
  • SSL-Zertifikat
  • 50 GB Webspace
  • unbegrenzt E-Mail Adressen
  • unbegrenzt SSD - Datenbanken
Populär

SSD-Festplatte beim Hosting
-
Was bringt das für Vorteile?

In einem Server kommen auch heute noch normalerweise HD-Festplatten zum Einsatz. Diese kennt man aus dem PC. Auf rotierenden Scheiben liest und schreibt ein Lesekopf die Daten.

SSD Festplatten sind dagegen eigentlich keine Festplatten mehr. Darin sind keine beweglichen Teile verbaut, sondern diese Solid State Drives basierend stattdessen auf Flash oder auf SDRAM Bausteinen. Jetzt mit den Webhosting-Paket voll durchstarten und für die Zukunft gerüstet sein. Nutzen Sie diesen Geschwindigkeitsvorteil für Ihr Projekt.

Was ist ein SSL-Zertifikat?​

Ein SSL-Zertifikat ist ein Zertifikat, dass bestätigt das eine Webseite auch wirklich das ist, was sie vorzugeben scheint. Für den Antrag auf ein SSL-Zertifikat muss der Webmaster viele persönliche Daten angeben, die bei der Zertifizierungsstelle gespeichert werden. Sie sind Voraussetzung dafür, um das Zertifikat zu erhalten. Darüber hinaus sagt ein SSL-Zertifikat aber auch aus, dass die Übertragung von persönlichen Daten, etwa bei der Registrierung oder beim Einkauf verschlüsselt erfolgt. So ist es für unbefugte Dritte annähernd unmöglich, die Datenübertragung zu beeinflussen oder sich Zugang zu den Daten zu verschaffen.

SSL-Zertifikate gelten heute als Standard im Internet und sollten bei jeder seriösen Webseite vorhanden sein. Durch ein SSL-Zertifikat gesicherte Webseiten lassen sich an einem kleinen Schloss (oftmals gefolgt von den Worten Secure oder Sicher) neben der Adressleiste im Browser erkennen. Darüber hinaus nutzen mit einem SSL-Zertifikat gesicherte Webseiten anstelle des gewöhnlichen http:// ein vorangestelltes https:// in der URL. Beispiel: https://www.google.de

Was sind die Vorteile einer SSL-Zertifizierung?​

•SSL-Zertifikate unterstützen die Suchmaschinenoptimierung

SSL-Zertifikate spielen auch bei der Suchmaschinenoptimierung eine wichtige Rolle. Google und andere Suchmaschinen sind sehr auf die Sicherheit bedacht und möchten das Webseiten auch wirklich das sind, was sie vorgeben zu sein. Außerdem gelten SSL-Zertifikate heute als Standard einer jeden guten Webseite. Fehlt ein SSL-Zertifikat, wirkt sich das nachteilig auf die Suchmaschinenoptimierung (SEO) aus. Suchmaschinen wie Google strafen Webseiten ohne ein entsprechendes Zertifikat ab und listen Diese schlechter. Auch aus SEO Sicht lohnt es sich daher stets, ein SSL-Zertifikat für die eigene Webseite zu beziehen.

•Mehr Vertrauen und Sicherheit für Website-Besucher​

Ein SSL-Zertifikat steht nicht nur für eine sichere Webseite, die auch wirklich das ist, was sie vorgibt zu sein. Sie steht auch für eine sichere Übertragung der Daten, die an die Webseite bzw. den Server übermittelt werden. Ein SSL-Zertifikat trägt so maßgeblich dazu bei, dass Vertrauen der User und die Sicherheit einer Webseite zu erhöhen. Das ist besonders wichtig, da inzwischen die Menschen deutlich vorsichtiger und sicherheitsbewußter im Internet unterwegs sind. Ein SSL-Zertifikat gilt daher als Standard und steht für einen sicheren, seriösen und professionellen Internetauftritt. 

•SSL-Zertifikate schließen Sicherheitslücken

SSL-Zertifikate steigern nicht nur das Vertrauen in die Webseite und zeigen, dass ein Internetauftritt auch wirklich das ist, was er vorgibt zu sein. Ein SSL-Zertifikat hilft auch dabei Sicherheitslücken zu schließen. Durch ein Zertifikat wird es zum Beispiel möglich, Daten zwischen Server und Nutzer verschlüsselt zu übertragen. Auch der Zugriff von Unbefugten auf die Webseite oder Manipulationen werden durch ein SSL-Zertifikat deutlich komplizierter.

Kontakt

+49 (0) 152 02636767

aus Deutschland

+43 (0) 677 61719225

aus Österreich

Email: info@up-rate.de

Aus der Region Stuttgart kommend bietet unser Team deutschlandweit Selbstständigen, klein- bis mittelgroßen Unternehmern und Vereinen einen umfassenden Service rund um den Internetauftritt.

UpRate UG

haftungsbeschränkt